Lackpolitur & Autopflege

Lackpolitur für das Auto  Lackpolitur für Auto und Motorrad

Eine Lackpolitur auf Basis der Nanotechnologie versiegelt den Autolack nachhaltig und konserviert diesen über mehrere Jahre. Die Nano Lackpolitur ersetzt die konventionelle und anstrengende Autopolitur auf Wachsbasis. Der Schutz des Lackes entsteht bei der nanotechnologischen Lackpolitur durch eine nachhaltige glasharte Schutzschicht die den Lack für vor Umwelteinflüssen schützt. Die Lackoberfläche erhält nach der Lackpolitur einen nachhaltigen Tiefenglanz. Der Lack wird im Vergleich zu herkömmlichen Lockpolituren durch die nanotechnologische Lackpolitur dauerhaft geschützt.

Lackpolitur - Lackversiegelungen  Lackpolitur und Lackversiegelungen

Grundlage einer nanotechnologischen Lackpolitur sind Nanopartikel auf Basis von innovativen Reaktivstoffen, die sich mit dem Untergrund fest verbinden und anderer Komponenten (Polymere), die der Lackpolitur ihre Härte und die gewünschte Eigenschaft geben. Die Nanopartikel ordnen sich während des Auftragens selbstständig und intelligent an. Die bindende Struktur (Polymerstruktur) wandert zum Untergrund, die Antihaftkomponente richtet sich zur Luft hin aus.

Durch diese Eigenorganisation bildet sich eine glasartige und sehr dünne Nanoschicht mit multifunktionalen Eigenschaften auf dem Lack.

Die nanotechnologische Lackpolitur ist für alle Autolacke geeignet. Die Lackpolitur kann bei Neuwagen und bei älteren Lacken eingesetzt werden. Bei älteren und stumpfen Lacken sollte vor dem Aufbringen der nanotechnologischen Lackpolitur eine Lackreinigung mit einem speziellen Lackreiniger vorgenommen werden.

Die Haltbarkeit der NTPL 2K Autolack Versiegelung ist vom Abrieb (Waschanlage, Autowäsche etc.) abhängig und beträgt dem entsprechend zwischen ein und fünf Jahre.

Vorteile der Lackpolitur  Vorteile der Lackpolitur bei einer Autopflege

Die Nano Lackpolitur erzeugt den Lotuseffekt und ermöglicht durch diese Eigenschaft einen deutlich geringeren Reinigungszyklus: Die Umwelt wird dadurch nachhaltig geschützt. Durch die nanotechnologische Lackpolitur wird zukünftig jede Autopolitur mit Wachs überflüssig. Leichte Verschmutzungen des Autolackes lassen sich nur mit Wasser beseitigen, da der Schmutz durch die Lackpolitur nicht auf dem Lack anhaften kann.

Wir unterscheiden zwischen zwei Lackpolituren.

1. NTPL 2K Autolack (Profi-Line) 2 Komponentenversiegelung
2. NTEC Nano Emulsion (all in one) Reinigung und Versiegelung

Auftragen der Lackpolitur  Wie wendet man die Nano Lackpolitur an?

Das Auftragen der Lackpolitur ist sehr einfach und setzt nur eine gründliche Vorreinigung voraus. Die Lackvorbehandlung des Autolackes muss vor der Politur durchgeführt werden. Bei älteren Autolacken muss eine eventuell anfallende Lackreinigung vor der Lackpolitur durchgeführt werden. Bevor die nanotechnologische Lackpolitur aufgetragen wird, verwendet man einen Spezialvorreiniger für Nanoversiegelungen um eine optimale Haftung zu gewährleisten. Die Reinigungsmittel müssen lösungsmittelfrei, enzymfrei und lösungsmittelfrei sein. Vor der Behandlung muss die Oberfläche absolut fettfrei sein.

Im Nano-Shop finden Sie alle Nano Lackpolituren

Haltbarkeit der Nano Lackpolitur  Wie lange hält eine Nano Lackpolitur?

Die Haltbarkeit einer nanotechnologischen Lackpolitur hängt von der Belastung des Autolackes z.B. durch die Autowäsche ab. Je weniger die Lackoberfläche einem Abrieb ausgesetzt ist umso länger hält die Lackpolitur. Bei durchschnittlicher Autopflege und Autowäsche beträgt bei einer Lackversiegelung die Haltbarkeit 15 bis 24 Monate.

NTPL Lackpolitur für Autolack | NTEC Nano Emulsion | Alle Autopflegeprodukte

© Copyright by NANOtrends